2 -Tages-Seminar für Anfänger

»Freie Rede und Rhetorik

Der Weg zum professionellen Vortrag


Trainer: Peter Lüder

Auf Sie kommen Rede- und Präsentationsaufgaben zu und Sie möchten Ihre Auftreten vor Gruppen verbessern und professionalisieren. Im 2-Tages-Seminar „Freie Rede und Rhetorik“ bekommen Sie das Handwerkszeug für den Aufbau eines professionellen Vortrages und Feedback, um Ihren persönlichen Stil weiter herauszubilden.

Ein erster Schwerpunkt liegt im Umgang mit Aufregung und Lampenfieber und der Reflexion Ihrer persönlichen Wirkung. Hier erfahren Sie, was Sie aus dem Theater für Ihren Redeerfolg lernen können – Körpersprache, Atem, Stimme und vieles mehr.

Ein zweiter Schwerpunkt bildet das Thema Dramaturgie: Sie erlernen, einen Vortrag professionell aufzubauen und auf den Punkt zu kommen.

Ein dritter Schwerpunkt heißt rhetorische Mittel und Performance: In vielen praktischen Übungen erfahren Sie in diesem Seminar den wirkungsvollen Einsatz Ihrer Persönlichkeit, von Sprache und den wirksamen Einsatz rhetorischer Mittel inklusive Storytelling.

Am Ende wissen Sie, wie sie strukturiert und kreativ an eine Präsentation herangehen, welche Mittel für Sie persönlich am wirkungsvollsten sind und wie Sie frei redend die Dinge auf den Punkt bringen. Für lebendige und überzeugende Vorträge, Reden und Präsentationen, bei denen Sie Ihre Zuhörer erreichen.

Inhalte:

  • Selbst-Bewusstsein
  • Umgang mit Lampenfieber
  • Rolle und Persönlichkeit
  • Schauspieltraining: Körper, Atem, Stimme
  • Dramaturgie: Aufbau und Struktur
  • Einsatz rhetorischer Mittel
  • Storytelling
  • Freies Reden
  • Die Entwicklung eines professionellen Vortrages
  • Kameratraining

 

Methoden

  • Theorieinput
  • Videoanalyse
  • Feedback
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Präsentationen der Teilnehmer
  • Theatertechniken (Auftritt, Atem, Stimme)
  • Viele praktische Übungen

3 bis 8 Teilnehmer.

 

Der Kurs kostet für

Privatkunden:
495,- Euro zzgl. Mwst.

Firmen, die ihre Mitarbeiter schicken, zahlen pro MA:
990,- Euro zzgl. Mwst.

 

Termine finden Sie in der Tabelle auf Seminare.

 

Peter Lüder, Regisseur und Rhetoriktrainer

Peter Lüder, Regisseur und Rhetoriktrainer

 

Bei Fragen rufen Sie mich an

Mobil: 0176 4020 3141

oder schreiben Sie eine Email.

Email-Kontaktformular

Zur Anmeldung

 

Mehr Infos hier im Info-Prospekt:

 

 

Weitere Termine

erfahren Sie, indem Sie uns eine Email schreiben oder
die regelmäßigen Infos bestellen.

Lade...Lade...


 

Teilnehmerfeedback

Hallo Peter,
ich hatte heute meinen ersten Vortrag, seit dem Kursbesuch bei Dir und ich wollte nur nochmal sagen, dass es mir super viel geholfen hat und ich habe an ganz viele Dinge gedacht, die wir besprochen haben. Vielleicht war mir an dem Wochenende noch nicht so ganz klar, wie wichtig viele Kleinigkeiten sein würden. Ich habe mich viel, viel sicherer gefühlt habe.

Danke dafür.
Julia Brasche (Geografin)

P.S.: Ich empfehle den Kurs allen, die oft vortragen, denn auf sehr unkomplizierte und freundliche Art werden alle grundlegende Aspekte der Freien Rede erklärt, bzw. geschult und ich kann seitdem wesentlich entspannter vor Anderen auftreten.

 

Hallo Peter,
ich fand Dein Grundlagen-Seminar sehr gelungen. Durch  Deine sympathische, offene, mitreißende Art war ich von Anfang an bereit Dir zuzuhören, Deine Ratschläge anzunehmen und mitzumachen Ich hab wirklich viel gelernt und würde gerne beizeiten nochmal tiefer einsteigen!

Viele Grüße
Hubert Niephagen, Doktorand

 

Lieber Peter,

ich habe die Atmosphäre insgesamt als sehr angenehm empfunden. Obwohl man sozusagen performen musste, war es doch relativ frei von größerem Druck. Ich fand das Seminar auch gut strukturiet und aufgebaut. Die Videoaufnahmen waren trotz dass man sich selbst immer furchtbar findet, dennoch sehr hilfreich für die eigene Wahrnehmung bzw. sie haben eigentlich für mich die eigene Wahrnehmung sehr hinterfragt.
Die Übungen, bei denen Themen in einer bestimmten Gefühlslage/Laune dargestellt werden sollten, fand ich besonders gut, weil man selbst sehen konnte, dass man eine Sache unterschiedlich darzustellen vermag.

Kritik habe ich eigentlich keine, vielleicht hätte ich im Nachhinein noch gerne mehr Stimmübungen oder Atemübungen gemacht, aber vielleicht war das auch ncht notwendig.

Ich danke Dir nochmals für das schöne Seminar. Mich hat es sehr weitergebracht und mir auch ein wenig die Angst vor solchen Auftritten genommen.

Viele Grüße
Lena B.